NORDCHANCE 2024

Förderung von Jugendlichen mit Startschwierigkeiten

Projektbeschreibung

NORDCHANCE 2024 umfasst die Projekte NORDCHANCE Service in Niedersachsen und Bremen, NORDCHANCE Flex in Hamburg und NORDCHANCE Discover in Schleswig-Holstein. Alle Einzelprojekte sind individuell und einzigartig gestaltet, um Jugendliche, die sich für eine Tätigkeit in der Metall- und Elektroindustrie interessieren die spannenden Möglichkeiten einer Ausbildung in diesem Bereich aufzuzeigen. Gemeinsam mit den jeweiligen Praxispartnern werden die Jugendlichen mit NORDMETALL- und AGV Nord-Mitgliedsunternehmen in Kontakt gebracht. Das finale Ziel ist, Jugendliche in eine Ausbildung zu integrieren, unbesetzte Ausbildungsplätze bei Betrieben zu besetzen und in der Fläche präsent zu sein. Staatlich geförderte Maßnahmen werden zielführend genutzt. NORDCHANCE 2024 ist in seiner aktuellen Ausprägung in der Pilotphase

Ziele

Die Metall- und Elektroindustrie im Norden wirkt dem Fachkräftemangel entgegen und will alle Potentiale nutzen, junge technisch interessierte Menschen in die Berufe der Branche zu bringen. Durch das Konzept von NORDCHANCE 2024 sollen mehr Jugendliche in der Fläche erreicht werden. Weiterhin soll die berufliche Orientierung der Jugendlichen verbessert und die duale Ausbildung gestärkt werden.

Zielgruppen

NORDCHANCE 2024 richtet sich an motivierte und leistungsbereite Jugendliche.

Projektdetails

geeignet für Institutionen

  • Betriebe
  • Schulen
  • Sonstige

geeignet für Zielgruppen

  • Schüler und Schülerinnen
  • Unternehmen

Bundesländer

  • Bremen
  • Hamburg
  • Niedersachsen
  • Schleswig-Holstein

Ansprechpartner

Mathias Engel

Mathias Engel

Ablauf

  1. Sichtung der relevanten ausbildungsvorbereitenden Maßnahmen in Schleswig-Holstein
  2. Identifikation der Jugendlichen auf Ausbildungsplatzsuche
  3. Jugendliche mit Maßnahmenträgern in Kontakt bringen
  4. Unbesetzte Ausbildungsplätze in M+E-Betrieben besetzen
  5. Präsenz in der Fläche mit der Initiative NORDCHANCE schaffen

Weitere Informationen

Material

Flyer SH nordchance discover folgt

Flyer HH nordchance flex

Flyer NDS/HB nordchance service

Projektpartner

NORDCHANCE service wird unterstützt und begleitet von der Regionaldirektionen Nord. Umgesetzt wird die Vorbereitungsphase von unserem Bildungspartner:

Nordmetall

AGV Nord e. V.

Bundesagentur für Arbeit Regionaldirektion Nord

Technische Akademie Nord

Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft gGmbH

Bundesagentur für Arbeit Hamburg

Steep