Neben vielseitigen Angeboten zu digitale Berufsorientierung gab es auch spannede MINT-Events

Neben vielseitigen Angeboten zu digitale Berufsorientierung gab es auch spannede MINT-Events

Im letzten halben Jahr haben sich erneut nordborder auf den NORDMETALL-CUP vorbereitet, um mit einem eigenen Team an den Start zu gehen. Dabei hat das Team alle Aufgaben der Teilnahme eigenständig unter Anleitung durch einen Tutor gemeistert: die Planung, das Design und Konstruktion eines Miniatur-Flitzers, das Team-Management mit Entwicklung einer eigenen Marketingstrategie mit Kanälen auf Sozialen Netzwerken und das Einwerben von Sponsoren. Dabei sind tolle Ergebnisse entstanden und der Flitzer geht am 25./26.02.2022 an den Start.

Erstmalig hat nordbord im Oktober ein eigenes Stärkenseminar angeboten, für das ausschließlich positives Feedback gab. Dieses Format wird zukünftig weiter ausgebaut und steht dann sowohl Kooperationspartnern und Schulen aber auch nordbord eigenen Gruppen zur Verfügung.

Im Dezember gab es zum einen ein Event zu Creative Coding in welchem die Teilnehmenden in einer Nachmittagsveranstaltung gelernt haben eine eigene Weihnachtskarte zu programmieren: So konnten weihnachtliche Grüße auch an alle Verwandten und Freunde versendet werden, die aufgrund der aktuellen Lage nicht besucht werden konnten.

 

Auch in der ersten Jahreshälfte 2022 gibt es wieder spannende Veranstaltungen.