Unternehmer des Jahres 2018 in Mecklenburg-Vorpommern gesucht

Jährlich ehrt die Landesregierung Mecklenburg-Vorpommerns gemeinsam mit den Arbeitgeberverbänden, den Kammern und dem Ostdeutschen Sparkassenverband die besten Unternehmerinnen und Unternehmer. Vorschläge können bis zum 26. März (auch von Belegschaften) eingereicht werden.

Vergeben wird der Preis in den 3 Kategorien: Unternehmerpersönlichkeit, Unternehmensentwicklung sowie Fachkräftesicherung und Familienfreundlichkeit.

  • In der Kategorie „Unternehmerpersönlichkeit“ werden herausragende, beispielgebende Leistungen und vorbildhafte Unternehmerpersönlichkeiten  geehrt.
  • In der Kategorie „Unternehmensentwicklung“ geht es um beispielgebende und positive Unternehmensentwicklungen.
  • Die Kategorie „Fachkräftesicherung und Familienfreundlichkeit“ würdigt besondere Aktivitäten zur Fachkräftesicherung, beispielsweise individuelle Lösungen für eine familienfreundliche Arbeitsorganisation und ein entsprechendes Betriebsklima

In den vergangenen Jahren waren die Bewerbungen und Nominierungen so gut, dass jeweils zusätzlich Sonderpreise verliehen wurden. Mit 134 Nominierungen konnte im vergangenen Jahr die höchste Beteiligung seit dem Start des Preises erzielt werden.

Im Rahmen des Wettbewerbs erhalten die Preisträger Preisgelder in Höhe von insgesamt 15.000 Euro und in jeder der drei Kategorien eine Stele.

Nominierungen und Bewerbungen können bis Montag, den 26. März 2018 eingereicht werden. Das kann über die Internetseite www.unternehmerpreis-mv.de, per Mail, auf dem Postweg, persönlich oder über die Träger des Wettbewerbs erfolgen. Die Preisverleihung findet diesmal am 13. Juni 2018 in Wismar statt.

Unterstützung bei der Vorbereitung und Einreichung von Vorschlägen erhalten Sie von Jens Matschenz
(matschenz(at)nordmetall.de, Tel: 0385-6356-201).

07.03.2018

Pressekontakt

Luckow

Alexander Luckow
040-6378-4231
luckow(at)nordmetall.de